Naturobst vom Niederrhein

Der LiKK hat in den vergangenen Jahren viele neue Streuobstwiesen angelegt und intensiv gepflegt. Inzwischen kommen die Bäume in die Ertragsphase, so dass wir diese großartige fruchtige Vielfalt auch verkaufen können – getreu dem Motto „Erhalten durch Aufessen“. Für das Obst sichern wir als LiKK folgendes zu: Kein Einsatz von Pestiziden, Herbiziden oder Fungiziden (auch keine Kupferpräparate) Kein Kunstdünger, keine Gülle Regionale Streuobst aus dem Kreis Kleve (teilweise Wesel) Alle Wiesen werden extensiv mit Landschafen beweidet Es handelt sich um alte Obstsorten aus Streuobstbeständen Mit dem Kauf des Obstes unterstützen Sie die Arbeit des LiKK e.V. und fördern „gelebten Naturschutz in der Region“. Der Steinkauz steht hier stellvertretend. Folgende Apfelsorten bieten wir an:

  • Weißer Klarapfel
  • Eifeler Rambur
  • Rote Sternrenette
  • Gelber Edelapfel
  • Kaiser Wilhelm
  • Rheinische Schafsnase
  • Goldparmäne
  • Roter Eiserapfel
  • Gelber Bellefleur
  • Prinz Albrecht von Preußen
  • Jakob Lebel
  • Rheinischer Winterrambur
  • Roter BoscoopPflaumen:
  • Ouillins Reneclode
  • Nancy Mirabelle
  • Victoria Pflaume
  • Hauszwetsche
  • Anna Späth – Zwetsche
  • Ontario Pflaume
  • Graf Althans ReneclodeBirnen:
  • Bunte Julibirne
  • Frühe von Trevoux
  • Gellerts Butterbirne
  • Gute Graue
  • Conference

Bestellungen ab 5 Euro. Preis je kg 2 Euro. Versand ab 5 kg möglich. Aufgrund von Witterung oder Schädlingsbefall können die Erntemengen sehr unterschiedlich sein, so dass möglicherweise einzelne Sorten nicht verfügbar sind. Wer selber Apfelsaft /–most erzeugen will, dem stellen wir gerne Mostobst (0,50 ct/kg) zur Verfügung. Die Apfelpresse mit sämtlichen Zubehör kann ebenfalls geliehen werden.