LiKK gründet “Minibaumschule”

Zur Erhaltung von ganz besonderen Regionalsorten bzw. unbekannten Sorten hat der LiKK im März seine Minibaumschule gegründet. Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion wurden die Bäumchen am 10.3.2018 veredelt und wachsen nun in einem kleinen Garten in Kellen. In ca. 3 Jahren sind die Bäume dann vermutlich groß genug, um die Sortenvielfalt der Niederrheinischen Obstwiesen zu erhalten bzw. zu vergrößern.